das Potential von Daten nutzen -
Innovation vorantreiben

Ich stehe für eine verantwortungsbewusste Informationspraxis.

Mein Fokus liegt auf dem Daten eines Unternehmens.
Als Mittler zwischen den Fachbereichen, der IT und dem organisatorischen Management begleite ich Führungskräfte auf dem Weg in die Datenwirtschaft. Ich setze mich aktiv mit dem digitalen Wandel im Gesundheitswesen auseinander und gestalte die erforderlichen Handlungsschritte auf Projektebene mit.
Entscheidend für den Erfolg integrativer Digitalisierungsprojekte ist dabei das gegenseitige Verständnis und der konstruktive Entwicklungsdialog. Für das Zusammenspiel ist es essentiell, dass Manager sich der Sprache der Technik öffnen und die IT-Technik unter Kenntnis der betrieblichen Prozesse agiert.

Im Digitalisierungsaufbau unterstütze ich in folgenden Themen:

  • digitale Standortbestimmung (Digitalreife)
  • unternehmensrelevantes Daten- und Informationsmanagement
  • Impulsgeber für Markt- und Wettbewerbsentwicklungen (e-Health)
  • Bestimmung der wichtigsten Veränderungen und Handlungsfelder im Unternehmen
  • Entwicklung von Webseiten/Webpräsenzen; Contentmanagement; Informationsdesign
  • Reflektion des digitalen Unternehmensprodukts; strategischer Aufbau der Datenarchitektur
  • Finden und Bewerten von Use Cases für KI-Anwendungen im Unternehmen

Im Informationsaustausch zählt die Sicht auf die Daten im Unternehmenssystem gepaart mit einer breiten technologiebasierten Lösungskompetenz.

  • Methoden zur Bewertung von Anwendungen Künstlicher Intelligenz im Unternehmen
  • Methoden zur Erarbeitung einer Digitalisierungsstrategie, u.a. Model Canvas; Objekt Key Results
  • Unternehmensvernetzung im Web, Suchmaschinenoptimierung (Google), Social-Media, Blog, Branchen-Plattformen
  • Web-Technologien
    Provider-/Content-Management-Systeme
    Webprogrammierung: HTML, CSS, JQuery
    Datenbank: MySQL; PHP
    Einsatz von Frameworks / Web-Tools (Low Code)
  • klassische IT-Technologien
    Datenbankmanagement: ACCESS, SQL
    Organisationsprogrammierung
  • klinische Anwendungen auf Anwender-/Datenebene